Was erwarte ich von Ihnen...

 


Ich erwarte von den Eltern ...

Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit
Auch ich benötige meine Freizeit um Termine vereinbaren zu können,
einkaufen zu gehen oder auch mal nur für mich selbst und meine eigene Familie. Bitte halten Sie sich an die vereinbarten Zeiten.
Falls sich kurzfristig Änderungen ergeben sollten, dann geben Sie mir bitte rechtzeitig Bescheid.

Regelmäßige Bezahlung
Ich erwarten, dass das Essensgeld sowie die Urlaubspauschale zuverlässig bezahlt wird.

Vertrauen und Toleranz
Vertrauen Sie meiner Erfahrung als Tagesmutter/ Mutter und Krankenschwester und tolerieren Sie,
dass auch ich nicht in allem perfekt sein kann. Auch habe ich meinen eigenes Konzept und Tagesablauf. An diesen sollten sich die Tageseltern halten.

Informationsaustausch und Gespräche             

Es ist mir sehr wichtig über Wünsche, Probleme und Kritiken zeitnah zu reden. Kurze Gespräche sind immer bei Holen oder Bringen möglich.Für längere Gespräche stehe ich nach Absprache auch immer zur verfügung. Und Notfalls geht es auch mal telefonisch. Auch sollte ich über Änderungen und den Zustand des Kindes immer informiert sein.

Anerkennung meiner selbstständigen Tätigkeit als Tagesmutter                                                         

Ich bin keine Angestellte und sollte auch nicht  als Dienstbote, oder Kindermädchen behandelt werden. Ich arbeite selbstständig, muss mich selber versichern, sowie Steuern zahlen. Ich bin kein billiger Babysitter und möchte auch nicht so behandelt werden.

Gerne höre ich mir Ihre Vorschläge und Kritiken an. Allerdings bin ich nicht weisungsgebunden und gestalte meinen Tagesablauf mit den Tageskindern nach unseren Bedürfnissen selber.

Ein Betreuungsvertrag muss in jedem Falle abgeschlossen werden
um evtl. später auftretende Unstimmigkeiten schon im Vorfeld zu klären.
Ich verwende den Vertrag des Tagesmutter Vereins Stuttgart, weil
dieser Vertrag alles wichtige beinhaltet.

Formulierungen mit freundlicher Genehmigung von www.tamu-zak.de/